Lichtbild

|  2011

Ein Lichtdenkmal für Grazer Straßenmusikanten.
Oftmals gehen wir an StraßenmusikerInnen vorbei, ohne sie bewusst wahrzunehmen. Mit der Arbeit wird aktiv auf Straßenmusik aufmerksam gemacht und ihr im bildlichen Sinne ein Ohr geliehen. Die Arbeit ist als freiwillige Spende an Aufmerksamkeit für Straßenmusik zu verstehen und soll die restriktive Funktion des Bewusstseins erweitern. Die sinnliche Wahrnehmung soll hiermit sichtbar gemacht und in ein neues Licht gerückt werden: Eine Hommage an die Grazer Straßenmusik.

Diplomarbeit zum Thema „Graz“
Meisterklasse für Kunst und Gestaltung - Malerei